Mediation im öffentlichen Bereich
In grossen, wichtigen Entwicklungsprojekten in Gemeinden und Regionen wie Infrastrukturvorhaben, Ansiedelung von Industriebetrieben, Quartierentwicklung, Erhalt von Arbeitsplätzen, Gemeindeentwicklung empfiehlt es sich, alle Interessierten von Anfang an beizuziehen. Dies trägt massgeblich dazu bei, die Projekte zügig voranzubringen. Denn durch Technik und Struktur der Mediation gelangt man innert nützlicher Frist zu Lösungen, die von allen Interessierten getragen werden. Dieses Vorgehen basiert auf der Erkenntnis, dass sich durch Mitsprache und Mitwirken aller Betroffenen die Anzahl Einsprachen oder Beschwerden deutlich vermindert. Selbstverständlich lässt dieses Vorgehen das Nutzen aller rechtlichen Mittel zu jedem Zeitpunkt offen.